Was war wann >> Musik >> Steckbriefe B >> Laura Branigan

 

Biografie Laura Branigan Lebenslauf Lebensdaten

*3. Juli 1952 in Brewster (US-Bundesstaat New York)
†26. August 2004 in New York City

Die US-amerikanische Popsängerin Laura Branigan, die zunächst für Leonard Cohen als Backgroundsängerin tätig war, hatte Mitte der 1970er Jahre an der American Academy of Dramatic Arts in New York studiert. Ihre Solokarriere, die ihr in den 1980er Jahren größte Erfolge brachte, hat die Popmusik jener Zeit vor allem mit von Jack White für sie produzierten Coverversionen geprägt. Ihre Songs waren Bestandteil der Filmmusik von „Flashdance“ und „Ghostbusters – Die Geisterjäger“. Ihre meist verkaufte Single in Deutschland war 1984 „Self Control“. Laura Branigan, die auch als Schauspielerin tätig war, starb an den Folgen einer Hirnblutung durch ein gerissenes Aneurysma.


Laura Branigan Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Laura Branigan Homepage
Movies Laura Branigan Filme
 
Laura Branigan Bilder