Was war wann >> Musik >> Steckbriefe S >> Jermaine Stewart

Biografie Jermaine Stewart Lebenslauf Lebensdaten

*7. September 1957 in Columbus (US-Bundesstaat Ohio)
†17. März 1997 in Chicago (US-Bundesstaat Illinois)


Der US-amerikanische Popsänger Jermaine Stewart wurde mit Songs wie „We Don’t Have to Take Our Clothes Off“ oder „Get Lucky“ weltberühmt. Erste Bekanntheit erlangte der Musiker als Tänzer in den 1970er Jahren. Zu dieser Zeit stand er nicht nur für Bands und Künstler auf der Bühne. Er hatte außerdem Auftritte in der Fernsehshow „Soul Train“. Mitte der
80er Jahre begann dann Stewarts Karriere als Sänger. Sein Debütalbum „The World Is Out“ erschien 1985 und schaffte es in die Top 100 der US-Charts. Seine in Deutschland erfolgreichsten Songs „Don’t Talk Dirty to Me“ und „Get Lucky“ erschienen im Jahr 1988. Stewart starb 1997 in Chicago an Leberkrebs als Folge von AIDS.


Seiten Jermaine Stewart Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Jermaine Stewart Homepage


Movies Jermaine Stewart Filme

n.n.v.


Share
Popular Pages