Was war wann >> Musik >> Steckbriefe W >> Jasmin Wagner

 

Biografie Jasmin Wagner Lebenslauf Lebensdaten

*20. April 1980 in Hamburg

Die deutsche Moderatorin, Sängerin und Schauspielerin zeigte sich bereits im Vorschulalter als Model. Ihre ersten größeren Auftritte erfolgten als Cheerleader vor dem Hamburger American-football-Team. Arn Schlürmann und Stani Djukanovic nahmen sie für ein Musikprojekt mit dem Titel „Blümchen" unter Vertrag. Zwischen 1995 und 1999 konnte Jasmin Wagner Erfolge mit „Herz an Herz" verzeichnen. Zudem verhalfen die Zeitschrift „Bravo", der Musiksender „VIVA" sowie die Moderation der Sendung „Heart Attack" zu ihrer Popularität. Ihr erstes Studioalbum „Herzfrequenz" kam im Jahre 1996 an die Öffentlichkeit. Nach ihrem Realschulabschluss landete sie in einigen europäischen Ländern, insbesondere in der Schweiz und in Österreich, in den Charts. Im Jahre 1997 begab sie sich mit ihrem zweiten Album auf Livetour innerhalb deutschsprachiger Städte. Mit diesem sowie mit ihrem dritten Album „Jasmin" schaffte sie es in die Top 10 der Charts in Deutschland. Danach absolvierte Jasmin Wagner ein dreimonatiges Schauspielstudium in den USA. Ihr viertes Album mit dem Titel „Die Welt gehört dir" entstand dann im Jahr 2000. Einige Jahre später gründete sie ihre eigene Plattenfirma. Im Film „Breathfull" erhielt Jasmin Wagner im Jahr 2006 eine Hauptrolle. Verheiratet ist sie mit Frank Sippel. Das Paar ist kinderlos.


Seiten Jasmin Wagner Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Jasmin Wagner Homepage

Musik Jasmin Wagner Diskografie

n.n.v.
Jasmin Wagner Bilder