Was war wann >> Musik >> Steckbriefe M >> Iain Matthews

 

Biografie Iain Matthews Lebenslauf Lebensdaten

*16. Juni 1946 in Scunthorpe (Großbritannien)

Iain Matthews ist ein britischer Gitarrist und Sänger, der überwiegend Folk-Musik herausbringt. Matthews war schon früh musikalisch aktiv und seit seiner Jugend Mitglied verschiedener Bands. Im Jahr 1969 gründete er mit anderen Musikern die nach ihm benannte Band „Matthews Southern Comfort“, die im gleichen Jahr ihre erste Single mit dem Titel „Colorado Springs Eternal“ veröffentlichte. Seinen größten Erfolg feierte Matthews im darauffolgenden Jahr mit dem Titel „Woodstock“, der die Spitze der britischen Charts erreichte. In den folgenden Jahren spielte er in weiteren Bands und trat auch als Solokünstler auf. Seinen Künsternamen, Iain Matthews, trägt der gebürtige Iain Matthew McDonald seit 1990, vorher war er als Ian Matthews auf der Bühne. Im Jahr 2014 hatte er mit „The Art of Obscurity“ ein Album veröffentlicht, das er als „letztes Soloalbum“ angekündigt hatte.


Iain Matthews Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Iain Matthews Homepage

Movies  Iain Matthews Filme

n.n.v.
Iain Matthews Bilder