Was war wann >> Musik >> Steckbriefe W >> Gottlieb Wendehals

Biografie Gottlieb Wendehals Lebenslauf Lebensdaten

*5. Juni 1941 in Thorn, Reichsgau Danzig-Westpreußen (heute Polen)

Gottlieb Wendehals ist eine im deutschsprachigen Schlager beheimatete Kunstfigur, die von Werner Böhm geschaffen wurde. Eine Platzierung an der Spitze der
Charts konnte er 1981 mit „Polonäse Blankenese“ verbuchen. 2004 zog er als Kandidat von „Ich bin ein Star - holt mich hier raus!“ in den australischen Dschungel. Er war dreimal verheiratet, sieben Jahre lang mit der Sängerin Mary Roos. Über Jahrzehnte hinweg hatte er mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen, die ihn 2007 letztendlich zu einer Privatinsolvenz zwangen. Sieben Jahre später veröffentlichte er seine Autobiografie „Das karierte Verhängnis“. Der heute in Hamburg lebende Sänger bewarb sich 2015 erfolglos für den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest.


Seiten Gottlieb Wendehals Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Chefket Homepage

Musik Gottlieb Wendehals Diskografie

n.n.v.