Was war wann >> Musik >> Steckbriefe H >> Françoise Hardy

 

Biografie Françoise Hardy Lebenslauf Lebensdaten

* 17. Januar 1944 in Paris (Frankreich)

Françoise Hardy unterschrieb ihren ersten Plattenvertrag Ende 1961 und brachte kurz darauf ihr erstes Album auf den Markt. Dieses hatte ursprünglich keinen Titel und wurde nachträglich nach dem größten enthaltenen Hit „Tous les garçons et les filles“ genannt. Im Jahr 1963 vertrat Hardy Monaco beim Grand Prix Eurovision de la Chanson und belegte den fünften Rang. Ab 1968 verzichtete Hardy weitgehend auf Bühnenauftritte, weil sie ihr Lampenfieber kaum mehr überwinden konnte. Dennoch etablierte sie sich in ihrer Heimat als eine der bekanntesten Sängerinnen und konnte auch im europäischen Ausland zahlreiche Fans gewinnen. Seit 1981 ist Françoise Hardy mit dem Sänger Jacques Dutronc verheiratet, mit dem sie den 1973 geborenen Sohn Thomas Dutronc hat.


Seiten Françoise Hardy Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Françoise Hardy Homepage


Movies Françoise Hardy Filme

n.n.v.
Françoise Hardy Bilder