Biografie Diloman Lebenslauf Lebensdaten

* 2000 im Irak

Der kurdische Künstler hat eine bewegte Vergangenheit. Gemeinsam mit seiner Familie landet Diloman in einer Asylunterkunft. Der Rapper verpasste durch die Historie die ersten Schuljahre. Mit seiner Familie zog er nach Berlin und musste sich wesentlichen Schulstoff selbst erarbeiten. Er interessiert sich immer mehr für Musik und tritt mit seiner Crew Berliner Einsatzkommando auf. Mosh36 unterstützte Diloman bei der Kreation des Mixtapes "BZ".
Diloman hält sich eng im Umfeld von Aggro Berlin auf, sodass auf dessen Plattform Aggro.TV mehrere Videos des Rappers veröffentlicht werden. Im Frühjahr 2018 erscheint sein Debütalbum "Tek Tek" mit der Unterstützung vieler bekannter Musiker bspw. Kurdo, Azero oder auch Sido. Durch das positive Feedback erweitert Diloman sein Label um Kasimir1441, wodurch Millionen Klicks erreicht werden.
Ende 2019 erschien sein Mixtape "Böses Blut" mit vielen älteren Songs. Weiterhin folgt ein neues Album, wobei sich Diloman im Gegensatz zu dem ersten Album dabei vollständig auf den digitalen Vertrieb konzentriert.


Diloman Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Diloman Homepage

Movies  Diloman Filme


n.n.v.