Was war wann >> Musik >> Steckbriefe L >> Anni-Frid Lyngstad

 

Biografie Anni-Frid „Frida“ Lyngstad Lebenslauf Lebensdaten

*15. November 1945 in Björkasen (Norwegen)

Die schwedische Sängerin Anni-Frid Lyngstad, die von 1972 bis 1982 Mitglied der Erfolgs-Pop-Gruppe „Abba“ war, trat auch immer wieder solistisch auf und veröffentlichte Platten. Außerhalb der Gruppe „Abba“ hatte Lyngstad ihren größten internationalen Erfolg 1982 unter dem Namen Frida mit dem von Phil Collins produzierten Album „Something's Going On“. Die Platte ging weltweit 1,3 Mal über den Ladentisch. 


Anni-Frid „Frida“ Lyngstad Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Anni-Frid „Frida“ Lyngstad Homepage
Movies Anni-Frid „Frida“ Lyngstad Filme
 
Anni-Frid „Frida“ Lyngstad Bilder