Biografie Placido Domingo Lebenslauf Lebensdaten

In rund 50 Jahren brillierte er in etwa 140 Hauptrollen auf allen berühmten Opernbühnen der Welt - in mehr als 3.500 Aufführungen. Zu seinem breiten Repertoire gehören neben italienischen und französischen Opern auch die Werke russischer Komponisten und sogar Wagneropernhelden - Lohengrin, Parsifal, Siegfried oder Tristan - lieh er seine Stimme und sang Partien Händelscher Barockmusik. Sein Name ist Placido Domingo, Tenor und Dirigent, der als Titelheld in Verdis „Boccanegra“ sogar kurzzeitig ins Baritonfach wechselte.
Er brachte die klassische Musik einem breiten Publikum nahe, da er ohne Berührungsängste die

Grenzen zwischen „ernster“ und Unterhaltungsmusik übersprang. Er sang mit internationalen Popstars ebenso wie in diversen Zarzuela-Partien, er interpretierte mexikanische Mariachi-Musik und feierte Triumphe mit seinen Kollegen José Carreras und Luciano Pavarotti. Das Trio wurde unter dem Namen „Die Drei Tenöre“ weltberühmt.
Placido Domingo wurde am 21. Januar 1941 in Spaniens Hauptstadt Madrid geboren. Mit neun Jahren zog er mit seinen Eltern, beide Zarzuela-Sänger (Zarzuela ist eine Form der spanischen Operette), nach Mexiko, wo er seine Jugend verbrachte. Mit 18 Jahren, 1959, gab Domingo in Mexico-City sein Operndebüt in einer Nebenrolle in Guiseppe Verdis „Rigoletto“. Seine erste Hauptrolle war der Alfredo in Verdis „La Traviata“ im Jahre 1961 in Monterray in Mexiko. International feierte er seinen ersten durchschlagenden Erfolg 1966 in der Titelrolle des Don Rodrigo in Alberto Ginastras Oper „El Cid“ an der New York City Opera.
Es war der Beginn einer außergewöhnlichen Gesangskarriere, neben der er immer auch seine Laufbahn als Dirigent im Auge hatte. Sein Debüt als Dirigent gab er in der in der Spielsaison 1973/74 mit Verdis „La Triviata“ an der New York City Opera, die auch schon Sprungbrett für seine internationale Gesangskarriere war. Sein musikalisch-künstlerisches Multitalent bewies er darüber hinaus auch in der Rolle als Opernintendant: Seit 1996 leitete er als Künstlerischer Direktor die Washington Opera und seit 2000 die Los Angeles Music Center Opera.
Weltweit gibt es mittlerweile weit über 100 CDs des Sängers - von Opern über Arien und Duette bis zu Crossover-Alben - die sich millionenfach verkauften. In mehr als fünfzig Musik-Videos trat er sowohl als Sänger als auch als Schauspieler auf. Er wirkte in den Opernverfilmungen von „Carmen“, „La Traviata“ und Othello“ mit und an der TV-Inszenierung von „Rigoletto“. Er dirigierte über 450 Opernaufführungen
und rief 1993 den internationalen Opernwettbewerb „Operalia“ ins Leben, um den besten Opernnachwuchs der Welt zu entdecken. Daneben lieh er dem Hund Monte im Original der Disney-Verfilmung „Beverly Hills Chihuahua“ seine Stimme und trat in den „Simpson“ als er selbst auf.
Für seine musikalischen Leistungen wurde er mit Preisen überschüttet. Seit 1999 hat er unter anderem insgesamt zwölf „Grammys“, davon drei „Latin Grammys“ gewonnen. 2006 wurde er bei den „Classical Brit Awards“ für sein Lebenswerk ausgezeichnet und 2009 erhielt er in Deutschland, in der Dresdener Semperoper den „Echo Klassik“ für sein Lebenswerk überreicht. Er ist einer der beliebtesten und renommiertesten Musikergrößen unserer Zeit und gern gesehener Gast auf hochkarätigen Gala-Veranstaltungen in aller Welt.
2011 wechselte Placido Domingo seine Plattenfirma und hat seitdem einen Exklusiv-Vertrag bei Sony Classical. 2012/13 dirigierte er unter anderem „Don Giovanni“ und „Tosca“ in Los Angeles neben zahlreichen weiteren Auftritten als Sänger.
Placido Domingo ist mit der Opernregisseurin Marta Omelas verheiratet. Das Paar hat zwei Söhne.
Für sein reges humanitäres „Engagement für Kinder und sozial Schwache“ zeichnete Michail Gorbatschow ihn 2003 mit dem „World Achievement Award“ aus und 2005 wurde Placido Domingo in die Liste der „European Heroes 2005“ des Magazins „Time“ aufgenommen.
Autogramm Placido Domingo Autogrammadresse
n.n.v.
Placido Domingo Seiten, Steckbrief etc.
www.placidodomingo.com - Die offizielle Homepage von Placido Domingo
Placido Domingo MP3 Downloads
Placido Domingo MP3 - Alle Hits zum downloaden
Placido Domingo Diskografie

Nachrichten Placido Domingo News
...>>>