Was war wann >> Musik >> Biografien >>     >> Medina

Biografie Medina Lebenslauf Lebensdaten

Die Sängerin Medina Danielle Oona Valbak (Künstlername: Medina) erblickte am 30. November 1982 im dänischen Aarhus das Licht der Welt. Ihr Geburtsname lautet Andrea Fuentealba Valbak. Medinas Mutter ist Dänin, ihr Vater stammt aus Chile. Den Künstlernamen Medina verwendet sie seit 2005, nachdem sie bei einer Numerologin war. Ihre Musik ist eine Mischung aus Dance, House und R&B, die insbesondere bei jüngeren Hörern großen Anklang findet.
Das Produzentenduo „Providers“ wurde Mitte der 2000er erstmals aufmerksam auf die junge Frau. Bei ihrem Label Soulcamp erhielt sie ihren ersten Plattenvertrag und veröffentlichte
im Jahr 2007 ein Album namens „Tæt på“, welches jedoch kein Erfolg war. Ein Jahr später gelang Medina der Durchbruch mit der Single „Kun for mig“, die in zahlreichen Clubs immer wieder gespielt wurde und in ihrem Heimatland Dänemark die Spitzenposition der Verkaufscharts eroberte. Der Hit konnte sich fast sechs Monate lang in den Top 10 behaupten und wurde letztendlich mit Doppel-Platin ausgezeichnet. Auch im Internet haben sich viele Musik-Fans diesen Song immer wieder angehört, was man an den Aufrufen auf den Plattformen MySpace und YouTube erkennen kann.
Im Sommer 2009 nahm Medina ihre erste Single unter dem Titel „Kun for dig“ ein zweites Mal auf und bekam dabei Schützenhilfe von L.O.C., einem dänischen Rapper. Mit der neuen Version ihres Hits eroberte sie wieder die Spitzenposition der dänischen Charts. Kurze Zeit später gelang es ihr, mit „Velkommen til Medina“ zum dritten Mal die Nummer Eins für sich zu beanspruchen. Anschließend
veröffentlichte die junge Sängerin ein gleichnamiges Album, welches im September 2009 in den Top 10 der dänischen Charts zu finden war. Um ihre Karriere außerhalb der Heimat ein wenig anzukurbeln, nahm Medina den Titel „Kun for mig“ in englischer Sprache auf. „You and I“ war Nummer Eins in Großbritannien und entwickelte sich zum Dauerbrenner in den Clubs auf der Insel.
Die MTV Europe Music Awards 2009 verließ sie mit der Auszeichnung zur besten Interpretin Dänemarks. 2010 erreichte sie mit „You and I“ weitere vordere Chartplatzierungen in anderen europäischen Staaten, u. a. die Top 10 der Singlecharts in Deutschland. Medina ist längst kein Neuling mehr in der Musikbranche und genießt auch in der Bundesrepublik einen gewissen Bekanntheitsgrad. 2011 spielte sie sich selbst in einer kleinen Gastrolle in der mittlerweile abgesetzten Telenovela „Anna und die Liebe“ auf Sat.1. und im Herbst 2012 geht sie Deutschland-Tour.
Autogramm Medina Autogrammadresse
n.n.v.
Medina Seiten, Steckbrief etc.
www.medina-music.de - Die offizielle Homepage von Medina
Medina MP3 Downloads
Medina MP3 - Alle Hits zum downloaden
Medina Diskografie
2007 - Tæt på
2009 - Velkommen til Medina
2010 - Welcome to Medina
2011 - For altid
2012 - Forever
Nachrichten Medina News
Fashion-Tipps von Medina
Style like Medina! Fashion-Tipps vom dänischen Superstar! Superstar Medina, die gerade mit "Forever" in den deutschen Charts mitspielt, ist in ihrer Heimat ...>>>
...>>>