Was war wann >> Musik >> Biografien >> Interpreten B >> Garth Brooks

Biografie Garth Brooks Lebenslauf Lebensdaten

Garth Brooks wurde am 7. Februar 1962 in Tulsa, Oklahoma geboren. Der Sänger und Songschreiber ist einer der erfolgreichsten in der modernen Country Musik. Grosse Popularität erreichte er in den 90er Jahren, seine Texte handeln von Situationen einfacher Menschen, sprechen auch mal Tabus an, er mischt auch gerne mal moderne Klänge zur Country Musik.
Seine Vorliebe für Musik kommt nicht von ungefähr, bereits seine Mutter trat in den 50er Jahren im Fernsehen auf, brachte außerdem 4 Singles auf den Markt, sie entschied sich aber für die Familie und gab das Singen auf.
Garth Brooks hatte eine "normale" Kindheit, er ging 1980 auf die High School in Oklahoma City, wo er 1984 den Abschluss in "Marketing und Werbung" machte. Um sein Studium zu finanzieren trat er schon
in Clubs und Bars auf und gründete Ende 1984 seine erste Band mit dem Namen "Santa Fe". Als er 1988 mit dem Song "If Tomorrow Never Comes" auf sich aufmerksam machte, dauerte es nicht mehr lange bis Garth seinen ersten Plattenvertrag bekam, das Album erschien 1989 unter dem Namen "Garth Brooks". Bereits ein Jahr später kam sein zweites Album mit dem Titel "No Fences" auf den Markt, welches sich bis Ende der 90er über 16 Millionen mal verkaufte.
In den weiteren Jahren gab es Höhen und Tiefen, 1994 hatte er innerhalb von sechs Jahren über 60 Millionen Alben verkauft, im selben Jahr musste er eingestehen das er seiner Frau untreu gewesen war, es wurde zunächst etwas ruhiger um ihn. Die dreijährige Welttournee, die im Jahr 1996 startete, war wieder ein großer Erfolg.
Im Oktober 2000, nach 14 Alben die sich insgesamt 108 Millionen mal verkauften, kündigte er seinen Rückzug an, er wollte seine 3 Töchter aufwachsen sehen. Als seine Ehe mit Sandy ein Jahr später geschieden wurde, im selben Jahr auch seine Mutter starb wurde es ruhig um Garth, er zeigt sich nur noch sehr selten auf der Bühne.
Heute lebt er mit der Country-Sängerin
Trisha Yearwood zusammen, die er im Jahr 2005 heiratete und widmet sich der Organisation "Teammates For Kids Foundation", welche Garth 1999 gründete, die es sich zur Aufgabe gemacht hat hilfsbedürftige Kinder zu unterstützen.
Autogramm Garth Brooks Autogrammadresse
n.n.v.
Garth Brooks Seiten, Steckbrief etc.
www.garthbrooks.com - Die offizielle Homepage von Garth Brooks
Garth Brooks MP3 Downloads
Garth Brooks MP3 - Alle Hits zum downloaden
Garth Brooks Diskografie
1989 - Garth Brooks
1990 - No Fences
1991 - Ropin' The Wind
1992 - Beyond the Season
1992 - The Chase
1993 - In Pieces
1994 - The Garth Brooks Collection
1994 - The Hits
1995 - Fresh Horses
1997 - Sevens
1998 - Double Live
1999 - he Life of Chris Gaines
2001 - Scarecrow
2006 - The Lost Sessions
2007 - The Ultimate Hits