Was war wann >> Musik >> Biografien >> Interpreten A >> Frankie Avalon

 

Biografie Frankie Avalon Lebenslauf Lebensdaten


* 18. September 1939 in Philadelphia (Pennsylvania, USA)

Frankie Avalon wuchs als Francis Thomas Avallone in einer musikalischen Familie auf. Schon früh lernte er Trompete und gewann lokale Talentwettbewerbe. Bereits mit neun Jahren hatte er seinen ersten Fernsehauftritt. Zwei Jahre später veröffentlichte er seine ersten beiden Singles mit Trompetensolis und trat der Band "Rocco and the Saints" bei. Sein Durchbruch als Musiker gelang Avalon 1957 mit der Single "De De Dinah", die sich zu einem landesweiten Erfolg entwickelte. Seine erste Top-Position in den Charts erreichte er 1959. In den Folgejahren war Frankie Avalon Stammgast in den US-Charts feierte auch im Ausland Erfolge. Aufgrund der zunehmenden Popularität von Bands wie den Beatles oder den Rolling Stones - der sogenannten British Invasion - begann Avalons Stern langsam zu sinken. Auch diverse Wechsel der Plattenfirmen brachten bis auf die 1976 erschienene Disco-Version seines alten Hits "Venus" den ganz großen Erfolg nicht mehr wirklich zurück. In den 1980er-Jahren ging Avalon mit seinen alten Bandkollegen als "Golden Boys" auf Amerika-Tour. Ab den 1960er-Jahren wandte sich Frankie Avalon zudem verstärkt dem Medium Film zu und stand in einigen Kino- und TV-Produktionen vor der Kamera. So war er unter anderem in einer kleinen Rolle in der Verfilmung des Musicals "Grease" zu sehen, dessen Teilhaber er auch war.

Frankie Avalon Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

www.lilyallenmusic.com - Die offizielle Homepage von Frankie Avalon

Frankie Avalon Videos

n.n.v.

Frankie Avalon Diskografie

2006 - Alright, Still
2009 - It's Not Me, It's You
Frankie Avalon MP3
Die Hits von Frankie Avalon als MP3-Downloads
MP3 Downloaden
Frankie Avalon CDs
Frankie Avalon CDs