Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe Z >> Volkram Zschiesche

 

Biografie Volkram Zschiesche Lebenslauf

*1979 in Coburg (Deutschland)

Der philippinisch-deutsche Diplomschauspieler Volkram Zschiesche studierte von 2005 bis 2009 an der Filmuniversität Babelsberg "Konrad Wolf". Schon vor und während seiner Ausbildung hatte er Auftritte in diversen Kurzfilmen und als Sprecher.
Von 2009 bis 2013 gehörte Zschiesche als festes Mitglied dem Schauspielensemble des Theaters Ulm an. Hier übernahm er unter anderem die Hauptrollen in "Hamlet", "Sugar - Manche mögens heiß" oder auch "Hair". Seit 2013 ist Volkram Zschiesche auch regelmäßig in Kinofilmen und im Fernsehen zu sehen. In den Krimiserien "Tatort" und "SOKO Wien" spielte er ebenso Episodenrollen wie in "Homeland". Ebenso gehörte er bei "The Girl in the Spider's Web" und "Charlie's Angels" zum Cast.
Neben seiner Schauspielkarriere führt Volkram Zschiesche seit 2017 auch Regie und leitet Workshops zu den Themen Persönlichkeitsentwicklung, Zielsetzung, Körperarbeit etc. Der begeisterte Kampfsportler wird gerne für Bühnenkämpfe besetzt und gibt sein Wissen bei Choreographietrainings und Stunts weiter.
Volkram Zschiesche lebt in Berlin, liebt Sport, Gesang und Tanz und besitzt sogar einen Tauchschein.


Volkram Zschiesche Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Volkram Zschiesche Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Volkram Zschiesche Filme

 


Volkram Zschiesche Bilder