Biografie Peter Steiner Lebenslauf

* 6. September 1927 in München

Der deutsche Schauspieler Peter Steiner wuchs als Sohn einer Künstlerfamilie in Bayern auf und war vorwiegend dem bayerischen Heimattheater verbunden. Nachdem er während dem Zweiten Weltkrieg beim Fronttheater beschäftigt war, lernte er nach Kriegsende zunächst den Berufs des Elektrikers, spielte aber nebenbei weiter am Volkstheater. In den 1960er Jahren war er häufiger im Fernsehen zu sehen in Produktionen für das "Königlich Bayerische Amtsgericht" oder den "Komödienstadel".
1972 änderte sich seine Filmbesetzung rasant mit der Hauptrolle im softerotischen Film "Liebesgrüße aus der Lederhose", dem mehrere Fortsetzungen sowie eine Rolle beim "Schulmädchenreport" folgten. 1983 eröffnete er mit seiner zweiten Ehefrau und seiner Tochter Gerda Steiner in München Peter Steiners Theaterstadl. Die Produktionen wie "Die Lügenglocke" waren so erfolgreich, dass sie ab 1986 für das Fernsehen aufgezeichnet wurden. 1993 bis 1995 folgte mit der Fernsehserie "Zum Stanglwirt" eine weitere große Produktion. Peter Steiner verstarb im Dezember 2008.
Seine Tochter Gerda Steiner ist ebenfalls Schauspielerin.


Peter Steiner Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Peter Steiner Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Peter Steiner Filme