Biografie Milena Kaltenbach Lebenslauf

* 24. April 1997 in Berlin

Die deutsche Schauspielerin Milena Kaltenbach stammt gebürtig aus Berlin. Sie wollte seit ihrer frühen Kindheit Schauspielerin werden. Von 2019-2022 absolviert sie ein Schauspielstudium an der Züricher Hochschule der Künste(ZHdK). Kaltenbach war in der Kriminalreihe "Tatort" in der ARD zu sehen. In der Tatort-Folge „Das Ende der Zuversicht" spielte sie als durchgehende Nebenrolle die Jaqueline Deppe. In einer weiteren Folge des Tatorts „Die Kalten und die Toten" besetzte sie die Rolle der Julia Hoff. Weiterhin machte sie beim Kinofilm "1000 Zeilen(2021)" mit. In dieser Mediensatire von Bully Herbig stellte sie die Nebenrolle Ellie dar. Darüber hinaus wirkte sie im Juli 2019 beim Filmprojekt "No Fear" mit und verkörperte die Rolle der Emma Gör.
Von September bis November 2018 machte Kaltenbach einen Intensiv-Schauspielkurs an der Schauspielfabrik in Berlin-Kreuzberg.
Von August 2014 bis September 2018 war sie als Ensemblemitglied in der Jugendtheatergruppe "Departure" in Berlin-Schöneberg tätig.


Milena Kaltenbach Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Milena Kaltenbach Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Milena Kaltenbach Filme