Biografie Armin Dallapiccola Lebenslauf

* 13. November 1955, Lauterach, Vorarlberg, Österreich

Die Fernsehkarriere von Armin Dallapiccola startete im Jahr 1992. Von da an spielte er drei Jahre in der Serie "Nicht von schlechten Eltern". Seine Schauspielausbildung absolvierte der Österreicher zuvor an der Grazer Hochschule für Musik und darstellende Kunst. Daran anschließend spielte er auf unterschiedlichen österreichischen und deutschen Bühnen wie Hamburg, Nürnberg oder Graz Theater. In Produktionen wie "Doppelter Einsatz", "Dr. Sommerfeld" und "Balko" spielte Dallapiccola ebenso mit wie in einzelnen Episoden von der "Küstenwache", "Alarm für Cobra 11" oder "SOKO Wismar". Einem breiten deutschen Publikum ist der österreichische Schauspieler in seiner Rolle als Jörg Baumann in "Hinter Gittern – Der Frauenknast bekannt". Hier wirkte er sowohl 2001 und 2002 als auch 2003 und 2004 mit. 2006 und 2007 spielte er in der RTL-Soap "Alles was zählt" den cholerischen Ordnungsfanatiker Dieter Sommer. Dallapiccola spielt heute sowohl Fernseh- und Filmrollen als auch auf der Theaterbühne.


Armin Dallapiccola Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Armin Dallapiccola Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Armin Dallapiccola Filme