Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe R >> Anne Ratte-Polle

 

Biografie Anne Ratte-Polle Lebenslauf

*1974 in Cloppenburg (Niedersachsen)

Die deutsche Film- und Theaterdarstellerin Anne Ratte-Polle absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Im Rahmen ihres Studiums wurde sie 1999 beim Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielstudenten mit einem Solopreis für ihr Bühnentalent geehrt. Ihr erstes Festengagement erhielt Ratte-Polle von 1999 bis 2002 am Staatstheater Rostock. 2001 nahm sie für ihre Rollen der Effi Briest und der Marquise von O. in den gleichnamigen Inszenierungen den Förderpreis für darstellende Kunst des Landes Brandenburg entgegen. 2002 wechselte Ratte-Polle ans Schauspiel Hannover. 2005 trat sie infolge eines Umzugs nach Berlin vorwiegend am Maxim-Gorki-Theater und der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz auf. Neben ihrer Theaterarbeit konnte sich Ratte-Polle auch vor der Kamera etablieren. 2003 wurde sie als beste Nebendarstellerin für den Deutschen Fernsehpreis nominiert.


Anne Ratte-Polle Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Anne Ratte-Polle Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Anne Ratte-Polle Filme

 


Anne Ratte-Polle Bilder