Biografie Natalie Portman Lebenslauf Lebensdaten

Es war Dienstag, der 9. Juni 1981 als Nathalie Hershlag in Jersualem, Israel geboren wurde. Sie ist das einzige Kind ihrer Eltern; dem israelischen Arzt Avner Hershlag und der jüdisch US- amerikanischen Mutter Shelley Stevens.
Natalie zog als 3-Jährige mit ihren Eltern nach Maryland, nachdem ihr Vater dort eine Anstellung gefunden hatte.
Jedoch lebte sie in den darauffolgenden Jahren in verschiedenen Wohnorten, darunter Washington (D.C). New York und New Haven, da ihr Vater mehrmals seine Anstellung wechselte. Im New Yorker
Viertel SoHo besitzt Natalie Portman eine Wohnung.
Die 1,60 m große Portman ist ein wahres Sprachtalent. Aufgrund der zweisprachigen Erziehung spricht sie fließend Hebräisch und Englisch. Zudem spricht sie Japanisch, Spanisch, Französisch und Arabisch.
Natalie war von ihrem achten Lebensjahr bis 2009 Vegetarierin, wurde dann aber Veganerin und verzichtet seitdem auf jegliche Art tierischer Produkte.
Im zarten Alter von 11 Jahren wurde Natalie Portmann entdeckt. In einer Pizzeria bot man ihr einen Model Job für Revlon an. Allerdings lehnte sie diesen dankend ab, da sie sich der Schauspielerei widmen wollte. Dies war, im Hinblick auf ihre heutige Karriere die richtige Entscheidung.
Neben ihrer Schauspielkarriere versuchte Portman sich auch als Designerin. Sie wollte ökologisch korrekte Schuhe vetreiben, deren Herstellung ohne tierische Materialien auskommen. Allerdings scheiterte dieses Projekt 2008 an der Insolvenz ihres Vertriebspartners.
Ihr schauspielerischer Durchbruch gelang ihr 1994 mit "Leon- Der Profi". Sie setzte sich gegen 2000 Mitbewerberinnen durch und ergatterte so die Hauptrolle der Mathilda.
Von 1995 bis 2010 spielte sie in vielen weiteren Filmen mit. Unter anderem in "Mars Attacks!" (1996), "Wo Dein Herz schlägt" (2000), "Unterwegs nach Cold Mountain" (2003), "V wie Vendetta" ( 2006), "die Schwester der Königin" (2008) und in dem aktuellen Film "Black Swan" (2010).
In den Jahren 1999, 2002 und 2005 spielte sie in der international erfolgreichen "Star Wars" Filmreihe mit. Fast wie nebenbei absolvierte sie in dieser Zeit 1999 ihren Highschool Abschluss und studierte an der Harvard University Psychologie. 2003 schloss sie ihr Studium erfolgreich mit einem Bachelor ab.
Natalie Portmann erprobte sich neben der Schauspielerei auch als Regisseurin in folgenden Filmen -
2008 "Eve" (ein Kurzfilm) und im Jahre 2009 in "New York, I Love You".
In den Jahren 1990, 1999 und 2001 hatte sie diverse Theaterauftritte.
Natalie benutzt den Mädchennamen ihrer Großmutter (Portman) als Künstlernamen, anstatt ihres Geburtsnamen Hershlag.
Sie ist mit dem 33- Jährigen Tänzer und Choerograph Benjamin Millepied verlobt. Am 14. Juni 2011 brachte Natalie Portman ihren Sohn Aleph Portman-Millepied auf die Welt.
Natalie Portman Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

Autogramm Natalie Portman Autogrammadresse
Natalie Portman - Handsomecharlie Films, Inc. - 1720-1/2 Whitley Avenue - Los Angeles, CA 90028
Bilder Natalie Portman Poster Fotos Kunstdrucke etc.
     

Movies Natalie Portman Filme
1994 - Léon – Der Profi
1995 - Heat
1995 - Developing (Kurzfilm)
1996 - Beautiful Girls
1996 - Alle sagen – I love you
1996 - Mars Attacks!
1999 - Star Wars - Episode I – Die dunkle Bedrohung
1999 - Überall, nur nicht hier
2000 - Wo dein Herz schlägt
2001 - Zoolander
2002 - Star Wars - Episode II – Angriff der Klonkrieger
2003 - Unterwegs nach Cold Mountain
2004 - Garden State
2004 - True
2004 - Hautnah
2005 - Star Wars - Episode III – Die Rache der Sith
2005 - Free Zone
2006 - V wie Vendetta
2006 - Paris je t’aime
2006 - Goyas Geister
2007 - My Blueberry Nights
2007 - Mr. Magoriums Wunderladen
2007 - Hotel Chevalier (Kurzfilm)
2007 - Darjeeling Limited
2008 - Die Schwester der Königin
2008 - Love and Other Impossible Pursuits
2009 - Brothers – Zwischen Brüdern
2009 - New York, I Love You
2010 - Black Swan
2011 - Freundschaft Plus
2011 - Your Highness
2011 - Thor