Was war wann >> Bands >> Steckbriefe M >> Motors

 

Biografie Motors Lebenslauf Lebensdaten

  • Herkunft: England
  • Gründung: 1977, Auflösung: 1982
  • Genre: Pop, Rock

Im Jahr 1977 gründeten Andy McMaster und Nick Garvey von der zuvor aufgelösten Pub Rock-Band Ducks Deluxe in London The Motors. Komplettiert wurde die Besetzung durch den Schlagzeuger Ricky Slaughter und den Gitarristen Bram Tchaikovsky. Die Gruppe nahm drei Alben auf, von denen das im Gründungsjahr erschienene Debüt, „1“, die höchste Chartplatzierung erreichte. Während der Nachfolger, „Approved by the Motors“ (1978), nicht ganz so erfolgreich war, befand sich darauf der Song, für den The Motors bis heute bekannt sind, „Airport“ (die Single erreichte Platz 4 der britischen Charts). Diesen Erfolg konnte die Band, die schon 1978 Slaughter und Tchaikovsky durch Martin Ace und Terry Williams ersetzte, mit ihrem letzten Album, „Tenement Steps“ (1980), nicht wiederholen. 1982 lösten sich The Motors auf.


Motors Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Motors Homepage

Videos Motors Filme

n.n.v.
Motors Bilder