Was war wann >> Personen >> Steckbriefe >> Steckbriefe K >> Susanne Kluge-Paustian

Biografie Susanne Kluge-Paustian Lebenslauf Lebensdaten

*4. März 1966 in Hannover

Die deutsche Journalistin und Moderatorin Susanne Kluge-Paustian hat nach dem Abitur am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein eine Ausbildung zur Medizinisch-technischen Radiologie-Assistentin angefangen. Nach dem Abschluss studierte sie in Kiel Germanistik und Romanistik an der Christian-Albrechts-Universität. Nach einem TV-Volontariat bei SAT1 im Jahr 1991 arbeitete sie dort bis 1997 als Redakteurin und Moderatorin im Regionalprogramm. Außerdem war sie im Radio als Moderatorin für Radio Schleswig-Holstein zu hören.
1997 wechselte sie zum NDR nach Hamburg. In der Kulturredaktion moderierte sie im Fernsehen die Sendungen Nordzeit und das Kulturjournal. Die nächste Station ihrer Karriere war die Moderation für die Deutsche Welle TV in Berlin. Danach ging es als Sprecherin und Journalistin weiter nach München zu Pro7. Ab 2005 arbeitete Susanne Kluge-Paustian dann als freie Journalistin und Moderatorin für den NDR. Zunächst als Autorin, später auch als Moderatorin betreute sie das Gesundheitsmagazin Visite. 2017 wurde sie Mitglied des Moderatorenteams von tagesschau24.


Susanne Kluge-Paustian Wiki Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Susanne Kluge-Paustian Homepage / Instagram / Facebook Seite
Movies Susanne Kluge-Paustian Filme
n.n.v.


Share
Popular Pages