Biografie Sonja Faber-Schrecklein Lebenslauf

*10. November 1965 in Neuhausen auf den Fildern (Baden-Württemberg)

Die deutsche TV-Moderatorin und -Journalistin Sonja Faber-Schrecklein (Mädchenname: Sonja Zumpfe) wuchs unweit ihres Geburtsorts in der schwäbischen Kreisstadt Esslingen am Neckar auf und machte dort Abitur. Sie arbeitete dann nach einer Ausbildung zur Verlagskauffrau kurz beim Lokalsender ES und daran anschließend bei der „Eßlinger Zeitung“ als Redakteurin. 1991 wechselte sie zur Fernsehabteilung des öffentlich-rechtlichen Südwestdeutschen Rundfunks (SWR).
Dort wurde sie insbesondere als langjähriges Team-Mitglied des im Dritten Programm ausgestrahlten Landesschau-Baden-Württemberg-Formats „Landesschau Mobil“ regional sehr bekannt. Das Format „Landesschau Mobil“ wurde 1991 ins Leben gerufen, um die vielfältigen Facetten im Leben und in der Kultur der Bürger im „Ländle“ auf Augenhöhe und vor Ort vorzustellen. Bekannt wurde Sonja Faber-Schrecklein auch als Moderatorin etlicher SWR-Musik-Sendungen wie das „Sommerfest der Volksmusik“ sowie als Straßen-Reporterin bei Fastnets-Umzügen.

Sonja Faber-Schrecklein privat
In erster Ehe (1991 – 2008) war die „saumäßig" sympathische Journalistin mit Thomas Schrecklein verheiratet. 2011 ehelichte sie Klaus-Jochen Faber. Für ihr journalistisches und soziales Engagement, vor allem im Bereich der Kinderkrebsnachsorge, ist Sonja Faber-Schrecklein 2015 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden.


Sonja Faber-Schrecklein Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.
n.n.v. - Die offizielle Sonja Faber-Schrecklein Homepage
Sonja Faber-Schrecklein Biografie
Sendungen Sonja Faber-Schrecklein Filme
n.n.v.

Familie Sonja Faber-Schrecklein Steckbrief

Alter: Jahre
Beruf: Journalistin
Geburtstag: 10. 11. 1965
Geburtsort: Neuhausen/Fildern
Geburtsname:   Sonja Zumpfe
Verheiratet: Zervakis verheiratet
Kinder:
Gewicht:
Größe: --- cm
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Sprachen: deutsch, englisch, schwäbisch
Sternzeichen: Skorpion