Biografie Philipp Bächstädt Lebenslauf

* 1. Februar 1982 in Tegernsee (Bayern)

Der deutsche Fernsehmoderator Philipp Bächstädt absolvierte sein Abitur am Gymnasium Tegernsee sowie am Lyceum Alpinum Zuoz im Jahr 2000. Im Anschluss daran studierte er an der University of Kent in Canterbury und machte seinen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre. Von 2004 bis 2005 war Bächstädt freier Mitarbeiter bei den Medienunternehmen RTL und n-tv. Danach absolvierte er in den folgenden zwei Jahren ein journalistisches Volontariat bei n-tv. Von 2007 bis 2010 arbeitete Bächstädt als Live-Reporter bzw. Redakteur bei der RTL-Mediengruppe. Anschließend entschied er sich dazu, das n-tv Format „PS – Das Automagazin“ zu moderieren. Diese Sendung macht es sich zur Aufgabe, neue Modelle und Fahrberichte vorzustellen und hinter die Kulissen von großen Autokonzernen zu blicken. Von 2012 bis heute ist Bächstädt erfolgreich als Moderator auf Messen, Galas und anderen Veranstaltungen unterwegs und arbeitet außerdem als Journalist und Filmproduzent. Bächstädt spricht Deutsch, Englisch und Französisch.



Philipp Bächstädt Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.

n.n.v. - Die offizielle Philipp Bächstädt Homepage / Instagram / Facebook Seite

Movies Philipp Bächstädt Filme