Biografie Petra Grasser Lebenslauf

* 1960 in Nürnberg

Petra Grasser
Die Fernsehmoderatorin Petra Grasser stand schon früh vor der Kamera. Sie begann ihre Karriere als Model. Zu ihren ersten Jobs gehörte das Posieren für verschiedene Versandhauskataloge. Darüber hinaus führte sie vor allem Mode, aber auch andere Artikel vor. Erste TV-Erfahrung sammelte die Nürnbergerin bei dem Lokalsender FrankenFernsehen. Als leidenschaftliche Hobby-Köchin übernahm sie hier die Moderation der Sendung "Lebensart – Prominentenkochen". Zu ihren Gästen gehörten Persönlichkeiten, wie etwa die Unternehmerin Dagmar Wöhrl. Grasser blieb dem Regionalfernsehen sieben Jahre lang treu, ehe sie 2001 zu dem Teleshoppingsender QVC wechselte. Grasser konnte das Publikum schnell für sich gewinnen und gehörte schon bald zum Stammteam des Düsseldorfer Senders. Im Verlauf der Jahre führte sie durch tausende von Live-Sendungen. Im Januar 2021 feierte sie ihr 20-jähriges Jubiläum bei QVC. Neben Haushaltsgeräten und Nahrungsergänzungsmitteln stellt Grasser in ihren Verkaufssendungen in erster Linie Schmuck- und Modeartikel vor. Abseits der Live-Sendungen ist Grasser zudem an anderen QVC-Formaten beteiligt, in denen sie z.B. Interviews mit Unternehmern und Designern führt.
Petra Grasser hat zwei Kinder und lebt mit ihrem Ehemann in Nordrhein-Westfalen.

Petra Grasser Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.

n.n.v - Die offizielle Petra Grasser Homepage 0p3vss4


Petra Grasser Fernsehsendungen