Biografie Michael Michalsky Lebenslauf

*23. Februar 1967 in Göttingen (Niedersachsen)

Der Modeschöpfer und Designer Michael Michalsky studierte ab 1987 nach dem Abitur bis 1992 am London College of Fashion. Seine Laufbahn startete Michalsky als Designmanager bei Levi Strauss & Co in Deutschland. Anschließend war er ab 1995 als Chefdesigner bei adidas tätig. Dort war er ab 2000 als Global Creative Director für alle Produkte der Firma verantwortlich. Unter anderem brachte er ältere Produkte der Marke im „Retro-Look“ neu auf den Markt. Michalsky arbeite 2005 auch für den koreanischen Luxuswaren-Unternehmen Sungjoo Group. Ein Jahr danach gründete Michalsky sein eigenes Mode- und Lifestyle-Unternehmen in Berlin. Seine erste Modenschau präsentierte er 2007 im Berliner Roten Rathaus. Schlagzeilen machte der umweltbewusste Künstler u. a. 2008, als er seine Michalsky-Kreationen für Frühjahr/Sommer 2009 im Rahmen der Berliner Fashion Week vorstellte, die von ihm mit politischen Aussagen wie „Atomkraft? Nein Danke!“ u. ä. in Verbindung gebracht worden waren. Im selben Jahr bezeichnete ihn die „Vogue“ als „neuen deutschen Mode-Papst“. Michalsky, der Berlin lebt, tritt in der 11. Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ die Juroren-Nachfolge von Wolfgang Joop an.


Michael Michalsky Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Michael Michalsky Homepage / Instagram / Facebook Seite

Movies Michael Michalsky Filme<

n.n.v.