Biografie Marion von Haaren Moderatorin Lebenslauf

*02. Mai 1957 in Kiel (Deutschland)

Die deutsche Journalistin Marion von Haaren absolvierte ihr Abitur im Jahre 1977 am Erich-Klausener-Gymnasium in Adenau, Rheinland Pfalz, ab. Danach begann sie ihre Ausbildung zur Journalistin an der Journalistenschule in Köln und studierte später ebenfalls in Köln Volkswirtschaftslehre. Wir schreiben mittlerweile das Jahr 1978. Sechs Jahre später war sie Mitarbeiterin beim WDR in Dortmund, was sich jedoch 1986 aufgrund eines Jobangebotes wieder änderte. Sie startete in der Wirtschafts- und Verkehrsredaktion durch und wechselte dann nochmals in die Wirtschaftsredaktion des WDR-Fernsehens, die sie dann 1992 auch erfolgreich übernahm. Man kennt Marion von Haaren aus der Sendung "plusminus", die sie von 1995 bis 1997 erstmals in der ARD moderierte und so den Sprung vor die Kameras schaffte. Weitere Bekanntheit erlangte sie dann als Kommentatorin der Tagesthemen und als Moderatorin im ARD Morgenmagazin. Im weiteren Verlauf ihrer Karriere hatte sie noch verschiedene Posten als Außenkorrespondentin inne. Heute ist sie im ARD Hauptstadtstudio.
Marion von Haaren privat
Die ARD Moderatorin ist mit einem französischen Journalist und Redakteur verheiratet.
Marion von Haaren Familie Alter: Jahre
Beruf: Journalistin
Geburtstag: 02. 05. 1957
Geburtsort: Kiel
Geburtsname:   ---
Verheiratet: Marion von Haaren verheiratet
Geschieden: Marion von Haaren geschieden
Kinder:  
Gewicht: Marion von Haaren Gewicht
Größe: -- cm
Haarfarbe blond
Augenfarbe ---


Marion von Haaren Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.
n.n.v. - Die offizielle Marion von Haaren Homepage
twitter.com/marionvonhaaren?lang=de Marion von Haaren bei Twitter
Sendungen mit Marion von Haaren Filme
n.n.v.
Nachrichten
Der 54-jährige Journalist Michael Strempel wird neuer Leiter des ARD-Morgenmagazins. Er löst die am 1. Juli 2020 in den Ruhestand gehende Marion von Haaren ab. >>>