Biografie Laura Dünnwald Lebenslauf

*2. Mai 1974 Berlin (BRD)

Die Journalistin und TV-Moderatorin Laura Dünnwald hat noch vor ihrem Abitur ein Praktikum beim NDR absolviert. Sie studierte in Hamburg Kommunikationswissenschaften, Kunstgeschichte und Jura, ehe sie 1997 ein Volontariat beim Fernsehsender Premiere (heute: Sky Deutschland) begann. Zwei Jahre später ging sie zu RTL Nord. 2001 erfolgte der Wechsel zur "Tagesschau" der ARD, wo sie im April als jüngste Sprecherin debütierte. Ab 2005 trug Dünnwald auch die Hauptnachrichten ab 20 Uhr vor. Beim Auslandsfernsender der Deutschen Welle moderierte sie 2009/2010 das Kulturmagazin "euromaxx". Nach einem Zwischenstop bei "ARD-aktuell" wechselte sie Anfang 2011 zu Pro Sieben, wo sie wochenweise die Sendung "Newstime" präsentiert. Die begabte Geigerin und ehemalige Hamburger Jugendmeisterin im Tennis ist verheiratet und hat einen 2008 geborenen Sohn.


Laura Dünnwald Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Laura Dünnwald Homepage / Instagram / Facebook Seite

Movies Laura Dünnwald Filme

n.n.v.