Biografie Francine Jordi Lebenslauf

*24. Juni 1977 in Richingen bei Worb (Schweiz)

Die Schweizer Sängerin Francine Jordi ist gleichermaßen Komponistin von Schlagern und volkstümlicher Musik. Jordi hatte bereits mit zehn Jahren ihren ersten Bühnenauftritt. Sie absolvierte in Neuchâtel ein Gesangs- und Klavierstudium am Konservatorium und gab 2007 im Kulturcasino Bern ihr Operndebüt als Papagena in Mozarts „Zauberflöte“. 2008 hat sie gemeinsam mit Sascha Ruefer den Grand Prix der Volksmusik moderiert. Die Sängerin übernahm Mitte 2015 gemeinsam mit Alexander Mazza die Moderation des „Musikantenstadl“.

Francine Jordi privat

2009 ging sie die Ehe mit dem ehemaligen Radsportler Tony Rominger ein. Die Trennung wurde 2011 bekanntgegeben. Von 2011 bis 2012 war sie mit dem Mundartsänger Florian Ast zusammen.


Francine Jordi Wiki Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Francine Jordi Homepage
Movies Francine Jordi Filme
n.n.v.