Biografie Claudia Schick Lebenslauf

*1965 in Kassel (Deutschland)

Claudia Schick studierte Romanistik sowie Politikwissenschaft in Hamburg und arbeitete bereits während des Studiums als Radiomoderatorin. Nach ihrem Abschluss volontierte sie beim NDR und wechselte danach zu RTL, um für das „Nachtjournal“ aus dem Ausland zu berichten. Einige Jahre später machte ihr die ARD ein Rückkehrangebot. Sie nahm es an und war fortan als Reporterin für die Nachrichtenredaktion „ARD-aktuell“ im Einsatz und darüber hinaus als Moderatorin des „Hessenjournals“ tätig. Von 2006 bis 2016 führte sie durch die vom Bayerischen Rundfunk gestaltete Sendung „report München“. 2007 übernahm sie die Moderation der Sendung „MEX. das marktmagazin“, die allwöchentlich mittwochs im Hauptabendprogramm des Hessischen Rundfunks ausgestrahlt wird. Außerdem moderiert Schick regelmäßig die „Hessenschau kompakt“ wie auch „Hessen extra“ und gelegentlich den „ARD-Brennpunkt“. Sie ist mit dem Künstler Dieter Mammel verheiratet und lebt in Frankfurt am Main.


Claudia Schick Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.
n.n.v. - Die offizielle Claudia Schick Homepage / Instagram / Facebook Seite
Sendungen mit Claudia Schick Filme
n.n.v.