Biografie Christoph Deumling Lebenslauf

*17. April 1957 in München

Der deutsche Journalist und Moderator Christoph Deumling hat sich nach Schule und Ausbildung als Journalist in Deutschland etabliert. Er arbeitet seit 1980 beim Bayerischen Rundfunk. 1987 schaffte er es dann für die ARD als Moderator ins Fernsehen. Er durfte dort sowohl den deutschen Vorentscheid als auch das Finale zum Eurovision Song Contest moderieren. Ab 1988 präsentierte er bis 1995 in der ARD das Tierquiz "Mich laust der Affe" und ab 1996 bis einschließlich ins Jahr 2000 die TV-Sendung "Rolle rückwärts".
Für das Bayerische Fernsehen moderiert er seit den späten 1990er Jahren die Nachrichtensendung "Abendschau" und präsentiert zudem jedes Jahr die Live-Übertragung zur Eröffnung des Oktoberfests mit dem Titel "O'zapft is!" Im Radio war er zunächst in den 1990er Jahren auf Bayern 3 im Morgentelegramm zu hören und seit dem Wechsel zu Bayern 1 im Jahr 1996 war er bis 2016 Teil der Stadionkonferenz der Fußball-Bundesliga.


Christoph Deumling Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Christoph Deumling Homepage / Instagram / Facebook Seite

Movies Christoph Deumling Filme

n.n.v.