Biografie Brigitte Büscher Lebenslauf

*1966 in Gütersloh

Die deutsche Moderatorin und Fernsehjournalistin Brigitte Büscher hat nach der Schule ein Studium in Bielefeld begonnen. Anschließend wechselte sie nach Hamburg und studierte an der Henri-Nannen-Schule für Journalistik. Nach der journalistischen Ausbildung wurde sie freie Mitarbeiterin bei der regionalen Tageszeitung Neue Westfälische im Raum Ostwestfalen-Lippe.
Ab 1995 arbeitete Brigitte Büscher beim WDR als freie Journalistin. Im Jahr 2001 wurde sie Teil der bekannten ARD-Talkshow "hart aber fair". Neben Hauptmoderator Frank Plasberg ist Brigitte Büscher in der Sendung verantwortlich für die Stimmen der Zuschauer zum Thema der Sendung. Die oft als Zuschaueranwältin benannte Brigitte Büscher fängt alle Stimmen aus Telefonanrufen, Zuschriften und sämtlichen Social Media Kanälen ein. Seit 2011 ist sie bei der Bürgerstiftung Gütersloh auch Sprecherin des Vorstands. Neben ihrer Tätigkeit im Fernsehen arbeitete sie auch als Moderatorin bei Veranstaltungen wie 2017 beim Internationalen Frauentag in Paderborn. Brigitte Büscher ist verheiratet. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder.



Brigitte Büscher Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.

n.n.v. - Die offizielle Brigitte Büscher Homepage / Instagram / Facebook Seite

Movies Brigitte Büscher Filme