Biografie Andrea Ballschuh Lebenslauf

*12. Juli 1972 in Dresden (Sachsen)

Erste Fernseherfahrungen sammelte die deutsche Radio- und Fernsehmoderatorin Andrea Ballschuh bereits als Ansagerin für eine Kindersendung im DDR-Fernsehen. Nachdem sie im Jahr 1991 in Berlin ihr Abitur absolvierte, ging sie für ein Jahr als Au-pair nach Amerika. Ballschuh moderierte diverse Fernseh- und Radiosendungen. Sie war unter anderem für ZDF, RTL, den MDR, Sat. 1 und Radio Paradiso tätig. Als Schauspielerin hatte Andrea Ballschuh einzelne Rollen in „Notruf Hafenkante“, „Die Rosenheim-Cops“ und „SOKO 5113“. Ballschuh ist politisch engagiert und Kuratoriums-Mitglied der „Hope Stiftung“ in Kapstadt. 2016 verlieh ihr „Gutes Sehen e. V.“ den Titel „Brillenträgerin des Jahres“, welchen bereits andere bekannte Persönlichkeiten wie Jan Hofer oder Joko Winterscheidt inne hatten. Sie ist mit dem Musiker Jem Atai liiert. Das Paar hat eine gemeinsame Tochter.


Andrea Ballschuh Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Andrea Ballschuh Homepage / Instagram / Facebook Seite

Movies Andrea Ballschuh Filme