Was war wann >> Sport >> Steckbriefe P >> Ulli Potofski

Biografie Ulli Potofski Lebenslauf Lebensdaten


*
7. Juli 1952 in Gelsenkirchen (Nordrhein-Westfalen)

Der Sportmoderator Ulrich „Ulli“ Potofski hat vor seiner journalistischen Laufbahn eine Ausbildung als Koch absolviert. Seine Moderatorentätigkeit begann 1970 bei Radio Luxemburg. Nebenbei war er als Puppenspieler, Schlagersänger und DJ aktiv. Potofski ging 1979 zum WDR als Sportreporter. Er wechselte 1984 zu RTL plus. Dort war er bis 1992 anerkannter Sportchef. Von 1988 bis 1992 präsentierte er zusätzlich die Sendung „Anpfiff“ und erhielt 1989 den Bambi. Neben zahlreichen weiteren Moderationen führte er bis Mitte 2006 am Wochende durch den Sportteil in „RTL aktuell“. Außerdem moderierte er von November 2004 bis Mai 2005 die DSF-Sendung „Kreisklasse“. Seit 2006 ist er für Sky aktiv und kommentiert die Spiele der 2. Fußball-Bundesliga sowie des DFB-Pokals. Zudem moderiert er seit Januar 2011 die Spieltagsvorschau „Mein Stadio – Die Sky Bundesliga Vorschau“. Im Januar 2013 wurde er mit dem Mira Award als Bester Sportkommentator ausgezeichnet. Ulli Potofski gehört 2016 zu den Teilnehmern der Tanzshow „Let's dance“.

Ulli Potofski Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Ulli Potofski Homepage
Movies Ulli Potofski Filme
 


privacy policy