Biografie Novak Djokovic Lebenslauf Lebensdaten


*22. Mai 1987 in Belgrad (Serbien)

Novak Djokovic stand bereits im Alter von vier Jahren mit dem Schläger in der Hand auf einem Tennisplatz. Bis zu seinem 13. Lebensjahr wurde er von Jelena Gencic trainiert. Sie riet seinen Eltern, ihn im Ausland weiter fördern zu lassen. Fortan besuchte Djokovic in München die Tennisakademie von Nikola Pilic. Zwischen 2001 und 2002 war er bei namhaften Junioren-Turnieren in Frankreich und den USA siegreich. 2003 sammelte Djokovic erstmals Punkte für die ATP-Tennisweltrangliste. Von da an kletterte er im Ranking stetig nach oben. Seinen ersten Grand-Slam-Finalerfolg feierte er Ende Januar 2007 mit dem Gewinn der Australian Open. Anfang Juli 2011 wurde Djokovic als neue Nummer 1 im Herrentennis geführt. Ein medialer Coup war Ende 2013 die Verpflichtung der deutschen Tennislegende Boris Becker als sein neuer Trainer. Im Folgejahr heiratete Djokovic seine langjährige Freundin Jelena Ristić. Mit ihr wurde er zweimal Vater. Für großes Aufsehen sorgte Djokovic 2022 im Vorfeld der Australian Open. Der Federal Court of Australia bestätigte die Entscheidung des zuständigen Einwanderungsministers, dem nicht gegen das Corona-Virus geimpften Serben die Einreise zu verweigern.



Novak Djokovic Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Novak Djokovic Homepage / Facebook Seite
Vereine Novak Djokovic Stationen
n.n.v.