Was war wann >> Sport >> Steckbriefe P >> Nelson Piquet

Biografie Nelson Piquet Lebenslauf Lebensdaten


*
17. August 1952 in Rio de Janeiro (Brasilien)

Der Brasilianer Nelson Piquet zählt zu den berühmtesten Formel 1 Rennfahrern der Welt. Er begann eine klassische Formel-1-Karriere, indem er im Alter von 12 Jahren mit dem Kartfahren anfing. Es folgten erste Erfolge in Brasilien, die zu einem Vertrag in der internationalen Formel Super Vee führten. In der Zeit von 1978 bis 1991 startet er bei insgesamt 204 Grand Prix Rennen und holt dreimal den Weltmeistertitel. Er reiht sich damit unter anderem in die Erfolgsserie von Rennfahrerlegenden wie
Niki Lauda oder Ayrton Senna ein. In seiner aktiven Zeit verbuchte er 24 Pole Positions, 23 schnellste Runden, 60 Poduimsplätze und 23 Siege. 1992 - also nach seinem Abschied aus der Formel 1 – erlitt Nelson Piquet einen schweren Unfall in Indianapolis, was das Ende seiner Karriere bedeutete. Heute ist der als extravagant und verbal offensiv bekannte Piquet Geschäftsmann des erfolgreichen Unternehmens Autotrac, das Satelliten- und GPS Informationssysteme für Lastwagen, Schiffe und Autos liefert. Als Inhaber einer Pilotenlizenz bewegt sich Nelson Piquet vor allem per Flugzeug auf dem südamerikanischen Kontinent und betreibt Kundenbetreuung, wobei sein bekannter Name ihm Vorteile verschafft. Piquet ist in zweiter Ehe mit seiner Frau Viviane verheiratet. Er hat insgesamt sechs Kinder, von denen zwei Söhne (Nelson jr. und Pedro) ebenfalls Rennfahrer wurden.

Nelson Piquet Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Nelson Piquet Homepage
Movies Nelson Piquet Filme
 


privacy policy