Biografie Michael Kretschmer Lebenslauf - Steckbrief
-->
 

Biografie Michael Kretschmer Lebenslauf Lebensdaten

*7. Mai 1975 in Görlitz

Der CDU-Politiker Michael Kretschmer absolvierte eine Ausbildung zum Büroinformationselektroniker. Nach dem Erwerb seiner Fachhochschulreife über den Zweiten Bildungsweg studierte er an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden Wirtschaftsingenieurswesen. 2002 schloss Kretschmer sein Studium als diplomierter Wirtschaftsingenieur ab. Sein Interesse an der Politik wurde nach eigenen Angaben während des Besuchs der Görlitzer Friedensgebete im Herbst 1989 geweckt. Im gleichen Jahr trat er in die am Vorabend des Mauerfalls gegründete Christlich-Demokratischen Jugend (CDJ) ein. 1994 wurde Kretschmer stellvertretender Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Görlitz und saß im Stadtrat seines Heimatortes. 2002 zog der Christdemokrat als Abgeordneter in den Deutschen Bundestag ein, dem er vier Legislaturperioden angehörte. Als langjähriger Generalsekretär der sächsischen CDU wurde er im Oktober 2017 vom damaligen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich als dessen möglicher Nachfolger vorgeschlagen. Mitte Dezember wurde Kretschmer vom Sächsischen Landtag ins Amt gewählt, nachdem er wenige Tage zuvor auf dem CDU-Landesparteitag in Löbau von den Delegierten als neuer Landesvorsitzender bestätigt worden war. Während der Corona-Pandemie geriet der zweifache Familienvater in den Fokus der sogenannten Querdenker-Szene, deren Anhänger Anfang 2021 vor seinem privaten Wohnhaus demonstrierten.


Michael Kretschmer Seiten, Steckbrief, Ausbildung, Beruf, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Michael Kretschmer Homepage
Literatur Michael Kretschmer Bücher
n.n.v.