Was war wann >> Personen >>     >> Bill Kaulitz

 

Bill Kaulitz Lebenslauf

Bill Kaulitz, der am 1 September 1989 in Leipzig geboren wurde, ist ein deutscher Rockmusiker. Er ist durch die Band „Tokio Hotel“ berühmt geworden. Mit seinem Zwillingsbruder Tom, der ebenfalls Mitglied der Band ist, ist er in Leipzig aufgewachsen. Als die Brüder sieben Jahre alt waren, ließen sich die Eltern scheiden. Daraufhin zog seine Mutter mit den Zwillingen nach Loitsche um.
Im Jahr 2006 musste Kaulitz die schulische Ausbildung abbrechen, da er aufgrund seines ansteigenden Ruhmes zunehmend zeitlich verhindert war, um regelmäßig die Schule zu besuchen. Jedoch gelang es ihm, mit Hilfe eines Fernkurses den Schulabschluss nachzuholen, wurde dafür sogar 2009 mit dem Jugendpreis „Fernlernen“ ausgezeichnet.
Bill Kaulitz war schon in seiner frühen Kindheit stark an Musik interessiert und begann bereits mit sieben Jahren Songtexte zu verfassen.
Sein Stiefvater wurde auf die Begabung des Jungen aufmerksam und organisierte folglich Auftritte für die Zwillingsbrüder. Dabei lernten sie im Jahr 2001 nach einem Konzert in einem Magdeburger Club Gustav Schäfer und Georg Listing kennen, zwei Musiker, die ihnen Unterstützung anboten und später Mitglieder der Band „Tokio Hotel“ wurden. Die Kaulitz-Brüder nannten sich fortan „Devilish“ und traten bei Talentshows auf, bei denen ihnen der Erfolg zunächst versagt blieb.
Jedoch unterzeichnete Bill Kaulitz im Jahr 2003 einen Vertrag bei dem Musikmanager Peter Hoffmann. Dieser war auf ihn aufmerksam geworden, als er in der Castingshow „Star Search“ aufgetreten war und dort bis ins Achtelfinale kam. Bill Kaulitz gelang endgültig der Durchbruch im Jahr 2005, nachdem das Album „Schrei“ mit dem Song „Durch den Monsun“ der neu gegründeten Band „Tokio Hotel“ auf den Musikmarkt kam. Kaulitz, der in jener Zeit 16 Jahre alt war, wurde in der Folge immer mehr zum Mittelpunkt der Band. Außerdem stieg sein Bekanntheitsgrad im Ausland rasant an, was auch an seinen
extravaganten Auftritten, den speziellen Manga-Frisuren sowie seinen bizarren Outfits lag. Kaulitz wurde zum Idol der Teenager und zum Schwarm der Mädchen. Die Band wurde mit sechs Millionen verkauften Tonträgern zur kommerziell erfolgreichsten im deutschsprachigen Raum.
2007 erschien das zweite Studio-Album „Zimmer 483“ und 2009 kam das dritte Album mit dem Titel „Humanoid“ auf den Markt. Die Band hat seit ihrer Entstehung zahlreiche Preise gewonnen.
Seit 2010 leben die Kaulitz-Brüder in Los Angeles, wo sie sich auf ein neues Album vorbereiten, während sich Gustav Schäfer und Georg Listing aus der Popmusik zurückgezogen haben.
Videos Bill Kaulitz Filme
Autogramm Bill Kaulitz Autogrammadresse
www.billkaulitz-tokiohotel.de - die offizielle Bill Kaulitz Homepage
Bill Kaulitz Seiten, Steckbrief etc.
Bill Kaulitz Poster
Bill Kaulitz Biografie