Was war wann >> Musik >> Steckbriefe N >> Vince Neil

 

Biografie Vince Neil Lebenslauf Lebensdaten


*8. Februar 1961 in Los Angeles (USA)

Vince Neil heißt mit bürgerlichem Namen Vincent Neil Wharton und ist ein Sänger, dessen Karriere eng mit der Glam-Metal-Band Mötley Crüe verbunden ist. Mit ihr veröffentlichte er in den 1980er Jahren fünf Alben. Der größte Erfolg war die Platte „Dr. Feelgood“ (1989). 1992 verließ Neil die Band und begann eine Laufbahn als Solokünstler. 1997 erfolgte die Rückkehr zu Mötley Crüe. Die folgenden Jahre waren geprägt durch bandinterne Zwistigkeiten. Trotz der Anfang 2014 verkündeten Auflösung und eines Abschiedskonzertes von Mötley Crüe am 31. Dezember 2015 gab Neil im September 2018 bekannt, dass er mit seinen ehemaligen Bandkollegen demnächst vier neue Songs aufnehmen werde. Neil ist nicht nur Musiker, sondern auch Bar-Betreiber, Betreiber eines Tattoo-Studios und Besitzer eines Weingutes („Vince Vineyards“). Er hat einen Sohn und eine Tochter und war viermal verheiratet. Sein drittes Kind, eine Tochter namens Skylar, ist 1995 im Alter von vier Jahren an Krebs gestorben.


Vince Neil Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Vince Neil Homepage
Movies Vince Neil Filme
n.n.v.
Vince Neil Bilder