Was war wann >> Musik >> Steckbriefe C >> Tony Christie

 

Biografie Tony Christie Lebenslauf Lebensdaten

*25. April 1943 in Conisbrough/ South Yorkshire (Großbritannien)

Tony Christie ist der Künstlername des Sängers Anthony Fitzgerald. Während er noch Buchhaltung erlernte, stellte Christie schon die Weichen für den Traumberuf. Er sang solo oder mit Bands in britischen Clubs. Der große Durchbruch, auch international, gelang dem Tenor 1971 mit dem Hit "Las Vegas". Es folgten Schlag auf Schlag Titel, die viele Charts eroberten und Evergreens wurden: "I Did What I Did For Maria", "Is This The Way To Amarillo?", "Don't Go Down To Reno" und "Happy Birthday, Baby". Nach einer Flaute gelang ihm 1991 ein Comeback mit Hilfe des deutschen Musikproduzenten Jack White. Im März 2005 wurde "Amarillo" als Erkennungssong einer Benefizaktion erneut zum Chart-Stürmer. Christie hat rund 40 Alben auf den Markt gebracht. Der Familienvater lebt in der Nähe von Birmingham.


Tony Christie Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Tony Christie Homepage

CDs Tony Christie Filme MP3

n.n.v.
Tony Christie Bilder