Was war wann >> Musik >> Steckbriefe A >> Rodney Atkins

 

Biografie Rodney Atkins Lebenslauf Lebensdaten

*28. März 1969 in Knoxville (US-Bundesstaat Tennessee)

Rodney Atkins hat sich unter den jüngeren Countrysängern einen Namen gemacht. Atkins war noch an der Highschool, als er begann, Gitarre zu spielen. Doch schon bald tat er sich mit Auftritten in der näheren Umgebung seines Schulortes hervor. Auch in den Countryclubs in Nashville hatte er immer wieder Engagements. Obwohl er bereits 1997 einen Plattenvertrag erhielt, dauerte es bis 2002, dass er ein Album („Honesty“) fertigstellte, das neben zwei Singles nur mäßigen Erfolg zeitigte. Der Song „Honesty (Write Me a List)" schaffte es 2003 unter die Top Five. Im Jahr 2006 gelang schließlich ein durchschlagender Erfolg mit dem Album „If You're Through Hell“, das die Spitze der Countrycharts erklomm. In der Folge wurde Atkins bei den Country Music Awards 2006 als Top New Male Artist ausgezeichnet.


Rodney Atkins Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Rodney Atkins Homepage

CDs Rodney Atkins Schallplatten

2003 - Honesty
2006 - If You're Going Through Hell
2009 - It's America
2010 - Rodney Atkins
2011 - Take a Back Road
Rodney Atkins Bilder
Steckbrief
Schallplatten