Was war wann >> Musik >> Steckbriefe R >> RAF Camora

Biografie RAF Camora Lebenslauf Lebensdaten

* 4. Juni 1984 in Vevey (Schweiz)

RAF Camora ist ein Pseudonym für den österreichischen Musiker Raphael Ragucci. Er stammt aus Wien und ist nicht nur Dancehall- und Hip-Hop-Musiker, sondern auch Musikproduzent. Sein Vater ist Österreicher, seine Mutter Italienerin. Mit 13 zog er mit seiner Familie von der Schweiz (französich-sprachiger Teil) nach Wien, Rudolfsheim-Fünfhausen. Er fing an, auf Französich zu rappen und produzierte erste Beats. Zwei Jahre später lief er von zu Hause weg und lebte für ein Jahr auf der Straße. Während dieser Zeit gründete er mit einem Kumpel seine erste Band. 2010 brachte er ein Album heraus und änderte seinen Künstlernamen in RAF 3.0. 2012 brachte er ein neues Album heraus und nennt sich seither RAF Camora. 2013 gründete er auch ein Plattenlabel, um seine Songs besser auf den Markt bringen zu können.


Seiten RAF Camora Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle RAF Camora Homepage

Movies RAF Camora Filme

n.n.v.