Was war wann >> Musik >> Steckbriefe C >> Ornette Coleman

 

Biografie Ornette Coleman Lebenslauf Lebensdaten

*9. März 1930 in Fort Worth (US-Bundesstaat Texas)
†11. Juni 2015 in New York City

Der US-amerikanische Jazz-Musiker Ornette Coleman, der Alt- und auch Tenorsaxophon spielte sowie Trompete und Geige, war gleichermaßen Komponist und gilt als Pionier des Free Jazz. Er ist der Schöpfer der „Harmolodics“. Er eignete sich das Saxophonspielen und das Notenlesen ab 1944 autodidaktisch an. Ab 1950 studierte er Harmonielehre und Musiktheorie ebenfalls autodidaktisch. Nach einem Engagement im Jazzclub „Five Spot“ in New York 1959 war dem „Ornette Coleman Quartet“ die Aufmerksamkeit der Jazz-Szene sicher. Coleman war mit der Dichterin Jayne Cortez verheiratet. Aus der Ehe entstammt sein Sohn, der ihn seit 1966 als Schlagzeuger begleitete.


Ornette Coleman Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Ornette Coleman Homepage
Movies Ornette Coleman Filme
 
Ornette Coleman Bilder