Was war wann >> Musik >> Steckbriefe S >> Michael Schanze

Biografie Michael Schanze Lebenslauf Lebensdaten

* 15. Januar 1947 in Tutzing (Bayern)

Als Sohn des Rundfunk-Orchesterchefs Artur Schanze erhielt Michael Schanze schon früh eine musikalische Ausbildung. Er bekam klassischen Klavierunterricht und sang im Windsbacher Knabenchor. Ab Ende der 1960er-Jahre war Schanze als Schlagersänger erfolgreich. Zu seinen bekanntesten Liedern gehören "Ich hab Dich lieb" und "Hell wie ein Diamant". Zur
Fußball-Weltmeisterschaft 1982 in Spanien nahm er gemeinsam mit der Deutschen Nationalmannschaft den Titel "Olé España" auf. Im Fernsehen war er während der 1980er- und 90er-Jahre vor allem als Moderator für Kindersendungen wie "1, 2 oder 3", "Telefant" oder "Kinderquatsch mit Michael" bekannt. Mit "Show-Express" und "Flitterabend" moderierte er auch erfolgreiche Formate für eine ältere Zielgruppe. Darüber hinaus tritt Michael Schanze auch immer wieder als Schauspieler in Erscheinung. So war und ist er unter anderem in TV-Produktionen wie "Um Himmels Willen" oder auf verschiedenen Theaterbühnen der Republik zu sehen. Für seine Arbeit erhielt Schanze zahlreiche Auszeichnungen wie den Bambi, die Goldene Kamera, den BRAVO Otto oder den Preis als bester Kinderunterhalter Europas.
Michael Schanze ist Vater von drei Söhnen und lebt in München.


Seiten Michael Schanze Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Michael Schanze Homepage


Movies Michael Schanze Filme

n.n.v.


Share
Popular Pages