Was war wann >> Musik >> Steckbriefe R >> LeAnn Rimes

 

Biografie LeAnn Rimes Lebenslauf Lebensdaten

 *28. August 1982 in Pearl (US-Bundesstaat Mississippi)

Die amerikanische Pop- und Countrysängerin LeAnn Rimes fing mit dem Singen bereits im Alter von zwei Jahren an. Danach folgten eine Ausbildung im Tanz und Gesang sowie eine lokale Talentshow mit fünf Jahren. Die angehende Sängerin trat in einem Musicaltheater auf und absolvierte Fernsehauftritte in der texanischen „Johnnie’s High Country Music Revue“. Sie sang die amerikanische Nationalhymne A cappella, veröffentlichte ihre Aufnahmen unter dem Label „Nor Vak Ja“ und produzierte zwischen 1992 und 1996 drei Musikalben. 1996 wurde ihr der Grammy als „Beste Weibliche Countrysängerin“ von den Country Musik Awards verliehen. 1998 wurde Rimes „Country Single Sale Artist“ des Jahres. Große Erfolge in den Charts der USA waren die Alben „Unchained Melody: The Early Years“ und „You Light up My Life“ 1997. Mit dem Song „Can’t Fight the Moonlight“ des Spielfilms „Coyote Ugly“ landete Rimes einen weltweiten Erfolg. LeAnn Rimes ist in zweiter Ehe seit 2011 mit Eddie Cibrian verheiratet.


Seiten LeAnn Rimes Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle LeAnn Rimes Homepage

Movies LeAnn Rimes Filme

n.n.v.
LeAnn Rimes Bilder