Biografie Ina Paule Klink Lebenslauf Lebensdaten

*23. Dezember 1979 in Zossen (Brandenburg/ BRD)

Die Schauspielerin und Sängerin Ina Paule Link hat als Jugendliche schon bei einem Rundfunksender gejobbt. Nach dem Schulabschluss absolvierte sie eine Ausbildung in klassischem Tanz, Jazztanz und Gesang. Bekannt wurde sie durch die RTL-Dauerserie "Gute, Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ), in der sie 1998/99 mitwirkte. Seit dem Jahr 2000 hat sie eine durchgehende Rolle in der ZDF-Krimireihe "Wilsberg"; sie spielt die Patentochter des Titelhelden. Daneben wirkt sie in weiteren Serien und Spielfilmen mit. Unter ihrem zweiten Vornamen Paule hat sie außerdem als Sängerin Karriere gemacht. Sie war mit den Bands "Bro`Sis" und "Los Helmstedt" auf Tournee. Ina Paule Klink ist seit 2003 mit Nikolai Kinski (*1976) liiert, dem Sohn des Schauspielers Klaus Kinski (1926 - 1991). Das Paar lebt in Berlin-Schöneberg.


Ina Paule Klink Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Ina Paule Klink Homepage

Movies Ina Paule Klink Filme


n.n.v.