Was war wann >> Musik >> Steckbriefe B >> Heidi Brühl

 

Biografie Heidi Brühl Lebenslauf Lebensdaten

*30. Januar 1942 in München

Die deutsche Schlagersängerin und Schauspielerin Heidi Rosemarie Brühl erhielt bereits mit fünf Jahren Tanzunterricht. Ihren ersten Filmauftritt hatte sie 1954 an der Seite von Liselotte Pulver in „Der letzte Sommer“. Bekannt wurde sie vor allem als Dalli in der Immenhof-Trilogie (1955 – 1957). Im Anschluss an ihre frühe Filmkarriere studierte sie Gesang und Tanz und nahm Schauspielunterricht. 1959 erhielt sie einen Plattenvertrag bei Philips, zunächst zusammen mit Corina Corten als „Dolly Sisters“, und veröffentlichte im August mit „Chico Chico Charlie“ ihre erste Solo-Single. Ihr größter Erfolg war 1960 der Nr. 1-Hit „Wir wollen niemals auseinandergehn“. 1963 vertrat Brühl Deutschland beim Grand Prix d’Eurovision. Später trat sie auch in Las Vegas auf und wirkte in amerikanischen Fernsehproduktionen mit.
Am 8. Juni 1991 verstarb Heidi Brühl nach einer Krebsoperation.


Heidi Brühl Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Heidi Brühl Homepage

Musik Heidi Brühl Diskografie

n.n.v.
Heidi Brühl Bilder