Was war wann >> Musik >> Steckbriefe F >> Faada Freddy

 

Biografie Faada Freddy Lebenslauf Lebensdaten

*10. Januar 1975 in Saint-Louis (Senegal)

Schon früh begann sich Faady Freddy für die Musik zu interessieren. Er baute aus Geldmangel eigene Instrumente, wie zum Beispiel seine erste Gitarre. Bei Freunden schaute er Rap-Musikvideos im Fernsehen und sang sie nach. Die Musik von Salif Keita beeinflusst stark. Daara J, das Hip-Hop Duo, war der Beginn seiner Karriere im Jahr 1992 mit N'Dango D. Lord Aladij trat später dem Duo hinzu. Zusammen gaben sie mehr als 1000 Konzerte weltweit. Bei Auftritten mit dem britischen Musiker Peter Gabriel gelangten sie nach Australien, Neuseeland, Korea, Großbritannien und Singapur. Bis zum Jahr 2003 produzierte Daara J insgesamt vier Alben. Im Jahr 2007 wurde aus dem Trio wieder das Anfangsduo und der Name wurde auf Daara J Family geändert. Gemeinsam gingen sie wieder auf Tour. 2010 veröffentlichten sie das Album „School Of Life“. Faada Freddys Solodebütalbum wurde im März 2015 veröffentlicht. Es handelt sich um ein Acappella-Album, das Platz 22 der französischen Charts erreichte. Vom April bis Juli 2016 tourte er erneut, u.a. in Frankreich und Deutschland. Desweiteren spielte er auf mehreren Festivals. Faada Freddy besitzt ein eigenes Label (Bois Sacrée).



Faada Freddy Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Faada Freddy Homepage
Songs Faada Freddy Diskografie
n.n.v
Faada Freddy Bilder