Biografie Armand van Helden Lebenslauf Lebensdaten

*16. Februar 1970 in Boston (USA)

Armand van Helden kommt aus den USA und ist ein sehr erfolgreicher DJ sowie Produzent von elektronischer Musik wie House. Zu seinen größten Erfolgen zählt der Song "Bonkers", der 2009 bis auf den ersten Platz der Charts in Großbritannien kletterte. Das Lied war eine Zusammenarbeit mit dem britischen Rapper Dizzee Rascal, der den Song auch bei den Olympischen Sommerspielen 2012 in London während der Eröffnungsfeier performte. Ebenso sehr populär war der Song "You Don't Know Me" von Armand van Helden, den er gemeinsam mit der deutschen Sängerin Duane Harden 1999 produzierte und der sich in den Genres Garage House sowie Nu Disco verorten lässt. Das Stück belegte ebenfalls den ersten Platz der britischen Charts und wurde mit einer Goldenen Schallplatte prämiert. Neben seiner Arbeit als Solokünstler und Produzent ist Armand van Helden seit dem Jahr 2009 auch Teil des Musikprojekts "Duck Sauce", das er gemeinsam mit dem DJ A-Trak aus Kanada betreibt. Die Formation landete mit ihrer Single "Barbara Streisand" 2010 einen weltweiten Charterfolg. Darüber hinaus unterhält Armand van Helden ein Hip-Hop-Projekt, das den Namen "AV8" trägt.


Seiten Armand van Helden Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Armand van Helden Homepage


Movies Armand van Helden Filme

n.n.v.