Biografie Rolf Zuckowski Lebenslauf Steckbrief
 

Biografie Rolf Zuckowski Lebenslauf Lebensdaten

Der für seine zahlreichen Kult-Kinderlieder bekannte deutsche Musiker Rolf Zuckowski wurde am 12. Mai 1947 in Hamburg geboren. Nach dem Abitur absolvierte er in seiner Heimatstadt Hamburg das Studium der Betriebswirtschaft, das er im Jahr 1972 als diplomierter Betriebswirt abschloss. Danach war er bei einem Musikverlag als Assistent der Geschäftsleitung tätig. Schon während seiner Schulausbildung machte er erste Erfahrungen als Musiker in der Schülerband „The Beathovens“ und erlernte das Gitarrenspiel. Mit „The Beathovens“ veröffentlichte er 1967 die einzige LP der Band mit dem Titel „Happy to be happy“. Nach der Schule wurde er Mitglied in der Band „Peter, Sue & Marc“, mit der er bis zum Jahr 1982 aktiv war. In dieser Zeit wurde er als Liedtexter für Songs wie „Birds of Paradise“ oder „Cindy“ für die eigene Band, aber auch für andere Künstler wie Demis Roussos, Nana Mouskouri oder Juliane Werding tätig und produzierte und dirigierte unter anderem Musikstücke für den Songcontest.