Was war wann >> Musik >> Biografien >> Musiker S >> Paul Simon

Biografie Paul Simon Lebenslauf Lebensdaten
Paul Simon ist ein Amerikanischer Sänger und Schauspieler. Er wurde am 13. Oktober 1941 in Newark / New Jersey geboren. Weltberühmt wurde er mit seinem Kollegen Arthur Garfunkel als Duo "Simon & Garfunkel". Einige ihrer größten Hits waren z.B. The Sound of Silence, mit dem sie 1965 den Durchbruch schafften. Fast alle Songs dieses Duos wurden von Simon selber komponiert. 1970 trennte sich Simon von seinem Gesangspartner Art Garfunkel und startete erneut eine Solokarriere.
Zwischen den Jahren 1970 bis 1977 hatte er fünf Singles in den US-Top-10. 1977 schnupperte er zum ersten mal in die Filmbranche und begann in dem Film "Der Stadtneurotiker" seine Filmkarriere. Nach dieser Erfahrung schrieb er ein eigenes Drehbuch für den Film "One Trick Pony". In diesem Film übernahm er selbst die Hauptrolle und steuerte den Soundtrack bei. Allerdings konnte er die Kritiker mit dem Film und auch dem dazugehörigen Album nicht zufrieden stellen. 1984 war einer seiner absoluten Tiefpunkte. Seine Frau verlies ihn nach einem knappen Jahr Ehe, worauf er in tiefe Depressionen fiel, welche auch fast ein Jahr anhielten.
Am 15. August 1991 schrieb er Geschichte mit einem Gratiskonzert im Central Park in New York. Bis heute gab es kein Konzert, das mehr Zuschauer anlockte. Im Jahre 2003 vereinigten sich Simon & Garfunkel wieder und feierten eine grandiose Tournee. Bis heute ist er stolzer Besitzer von 12 Grammys, dem Gershwin-Preis und hängt solo und gemeinsam mit seinem Partner Garfunkel in der Rock and Roll Hall of Fame.
Paul Simon Seiten, Steckbrief etc.
Paul Simon Videos
Paul Simon Diskografie
Paul Simon Diskografie


 

Share
Popular Pages