Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe T >> Xenia Tiling

Biografie Xenia Tiling Lebenslauf Lebensdaten

*1982 in Hamburg (Deutschland)

Die Theater- und Filmschauspielerin Xenia Tiling besuchte von 2003 bis 2007 die Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin und ist seit 2007 am Münchner Volkstheater tätig. Ebenda verkörpert sie seit 2011 in dem Klassiker „Die Dreigroschenoper“ die Figur der Spelunkenjenny. 2013 erhielt sie den Bayerischen Kunstförderpreis in der Sparte „Darstellende Kunst“. Drei Jahre später feierte Tiling in einer Folge der ZDF-Serie „Soko München“ ihr Fernsehdebüt und 2019 war sie in einer Folge („Der Ort, von dem die Wolken kommen“) der Reihe „Polizeiruf 110“ zu sehen. Darüber hinaus übernahm sie in der BR-Miniserie „Servus Baby“ eine der vier Hauptrollen und jeweils eine Nebenrolle in den 2019 gedrehten Filmen „Nackte Tiere“, „Hochzeitsstrudel und Zwetschgenglück“ und „Zimmer mit Stall: Das schwarze Schaf“.


Xenia Tiling Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Xenia Tiling Homepage / Facebook Seite

Movies Xenia Tiling Filme


privacy policy